Krimi-Küche Dinner für eine Mumie

25,00 €

Verfügbarkeit: Auf Lager

SKU: 5193

Tod am Nil

Geschafft! Im Jahr 1923 hat der Forscher Edward Capter endlich das geheimnisvolle Grab des grossen Pharaos Hamses gefunden. Diesen Sensationsfund will der Forscher der Welt präsentieren. Dafür hat er Presse und Grabungshelfer zur Fundstelle in die ägyptische Wüste geladen.

Doch als Capter seinen Gästen das Grab präsentiert, bietet sich ein schauriges Bild: Vorarbeiter Abdul Hamid liegt tot über der Mumie gebeugt. Sowohl er als auch der Pharao halten das goldene Ankh in den Händen - das Symbol für ewiges Leben. Hat sich etwa der gefürchtete Fluch des Pharao erfüllt? Oder hat vielleicht doch ein ganz irdischer Mörder unter den Gästen seine Finger im Spiel?

Die verdächtigen Gäste:
- Edward Capter: Der Archäologe aus gutem Hause hat nach jahrelanger Suche endlich das Grab des sagenumwobenen Pharaos Hamses gefunden!
- Elisabeth Capter: Edwards Gattin geniesst bestes Ansehen in Londons High Society. Von hier aus unterstützt sie Ihren Gatten während seiner regelmässigen Forschungsreisen.
- Greg Newshunt: Es ist eine Ehre, dass der landesweit berühmte Reporter speziell für die Ausgrabungen nach Ägypten angereist ist.
- Annabelle Briso: Sie ist für ihre reißerischen Artikel berühmt berüchtigt. Doch auch ihre Vorliebe für archäologische Themen ist durchaus bekannt.
- Rahman Mansoor: Der geschickte Ägypter bearbeitet die verschiedenen Fundstücke aus der Grabkammer.
- Sira Hamid: Die ägyptische Schönheit sorgt als Abduls Ehefrau für das leibliche Wohl an der Grabungsstätte.
Quelle: "Krimi-Küche Dinner für eine Mumie" by Krimi-Küche

Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeginet.